Reitpaket Bavaria | Tigerhill Ranch
Tigerhill auf Facebook
schreibt uns
Mobil: (0160) 7818694
Tel: (09921) 2143

Saisonstart für das Reitpaket Bavaria ist der 28.03.2021. Ab dann ist eine Anreise an jedem Sonntag möglich. Saisonende ist Anfang November. Dieses Paket beinhaltet fünf Übernachtungen mit vier Reittagen. Die Dauer der Ritte beträgt 4x 3-5 Stunden (inkl. Einkehr). Voraussetzung an der Teilnahme ist sicheres Reiten im Gelände in den drei Grundgangarten bei einer Gewichtsbegrenzung der Reiter von 110 kg inkl. Reitbekleidung.

Anreise ist am Sonntag ab 16:00 Uhr möglich, Abendessen gibts um 18:30 Uhr. Abreise ist Freitag nach dem Frühstück. Der Preis pro Person/Programm inkl. Halbpension beträgt im Doppelzimmer 550,- Euro und im Einzelzimmer 600,- Euro.

Programmablauf:
1. Tag/Sonntag: Anreise, Kennenlernen der Mitreiter beim gemeinsamen Abendessen, Willkommenstrunk

2. Tag/Montag: Weißwurstritt. Ritt zu einer kleinen Westernranch mit Brotzeit. Abwechslungsreiche Reitwege führen uns vorbei an grünen Wiesen, durch weite Wälder und kleine Bäche

3. Tag/Dienstag: Heute startet unsere Hüttentour zum Habichtsteinfelsen. Ein anspruchsvoller Ritt durch Feld und Wald, mit teils felsigen Passagen, über Bäche und steile Aufsteige. Nach 3-4 Stunden erreichen wir unsere Waldhütte, wo wir am Lagerfeuer zu Abend essen und die Natur genießen. Unsere Pferde befinden sich über Nacht in der großen Weide um die Hütte.
In der Hütte ist Selbstversorgung angesagt, aber es ist natürlich alles vorhanden, was man für einen abenteuerlichen, romantischen Hütten-Aufenthalt braucht.

4. Tag/Mittwoch: Nach dem Hüttenfrühstück werden die Pferde von der Weide geholt und wir starten unseren Heimritt. Dieser beginnt mit einem Aufsteig auf fast 1000 Höhenmeter und über den Eschenberg und Wagensonnriegel gehts hinunter zur Mittagsstation und weiter nach Hause.

5. Tag/Donnerstag: Romantik-Ritt. Romantische Route durch märchenhafte Wälder zu den Weiden der „Schwarzen Giganten“ (Percherons), anschließend gehts zur Burgruine Weißenstein, wo wir im Burggasthof unser letztes gemeinsames Mahl mit den Pferden geniessen. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten sich ein bisschen Kultur mit nach Hause zu nehmen (z.B. „Der gläserne Wald“, „Das fressende Haus“, Freigrab des Dichters Siegfried von Vegesack). Abends, letztes gemeinsames Abendessen in unserem Saloon.

6. Tag/Freitag: Frühstück und Abreise

Beachten Sie bitte auch die Allgemeinen Hinweise zu unseren Angeboten.